Gottesdienst in der St.-Sylvester-Kirche mit Maskenpflicht und Abstandsregeln klappt erstaunlich gut. Nach den neuen Hygiene- und Abstandsregeln hat die St.-Sylvester-Kirche eine Kapazität für 80 Besucher. Wer in einem gemeinsamen Haushalt lebt, darf zusammensitzen. Es besteht Maskenpflicht. Während des Gottesdienstes darf die Maske abgesetzt werden.

Das schöne Bild mit dem Regenbogen über der St.-Sylvester-Kirche – aufgenommen vom Quakenbrücker Fotografen Detlef Bülow - will uns einstimmen auf bessere Zeiten. Sie werden kommen! Ganz bestimmt! Bleiben Sie behütet!